Deutschsprachige Projekte


December 2021

Zwei Praxisseminare Low Stress Stockmanship, für Mutterkuhhalter und für Milchviehhalter.

Bei der Landwirtschaftskammer Hamburg. Im Rahmen des gemeinsamen Projekts "Netzwerk Fokus Tierwohl".


November 2021

SEMINAR ZUM "LOW STRESS STOCKMANSHIP" FÜR DIE TECHNIKERKLASSE DES DLR EIFEL

Am 22.11.21 konnte die Technikerklasse des DLR Eifel an einem Seminar zum Low Stress Stockmanship mit Ronald Rongen teilnehmen.

Das Seminar wurde vom Netzwerk Fokus Tierwohl veranstaltet.  

Der ausführliche und interessante Theorieteil am Morgen wurde durch anschauliche und praktische Arbeit im Betrieb von Tobias Meutes weiter vertieft. Hier konnten die Schüler das Gehörte unter Anleitung von Herrn Rongen in die Praxis umsetzen.

Vielen Dank an Herrn Rongen und Netzwerk Fokus Tierwohl für den lehrreichen Tag.

 

Autoren: Christine Thielen und Hannah Herres, DLR Eifel


November 2021

Zwei Praxisseminare Low Stress Stockmanship, für Mutterkuhhalter und für Milchviehhalter.

Organisiert von LSZ Boxberg. Im Rahmen des gemeinsamen Projekts "Netzwerk Fokus Tierwohl".


November 2021

Zwei Praxisseminare Low Stress Stockmanship:

Für Mutterkuhhalter auf Hofgut Neumühle 67728 Münchweiler a.d. Alsenz, für Milchviehhalter auf dem Eichelscheiderhof 66914 Waldmohr.

Organisiert von DLR Eifel. Im Rahmen des gemeinsamen Projekts "Netzwerk Fokus Tierwohl".


November 2021

Zwei Praxisseminare Low Stress Stockmanship, für Mutterkuhhalter und für Milchviehhalter.

Organisiert von LLH (Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen). Im Rahmen des gemeinsamen Projekts "Netzwerk Fokus Tierwohl".


September 2021

Zwei Praxisseminare Low Stress Stockmanship, für Mutterkuhhalter und für Milchviehhalter.

Bei der Landwirtschaftskammer Bremen. Im Rahmen des gemeinsamen Projekts "Netzwerk Fokus Tierwohl".


August 2021

Praxisseminar Low Stress Stockmanship für Mutterkuhhalter auf dem Mutterkuhbetrieb "Schwarze Kuh" in Kleßen-Görne, im Bundesland Brandenburg. Im Rahmen des gemeinsamen Projekts "Netzwerk Fokus Tierwohl".


August 2021

Praxisseminar Low Stress Stockmanship für Milchviehhalter bei der Agrargenossenschaft Uckermark agrar eG Göritz, im Land Brandenburg. Im Rahmen des gemeinsamen Projekts "Netzwerk Fokus Tierwohl".


August 2021

Praxisseminar Low Stress Stockmanship für Milchviehhalter in Mecklenburg-Vorpommern. 

Organisiert vom "Netzwerk Fokus Tierwohl" in Zusammenarbeit mit der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern. 


August 2021

Aufgrund des großen Erfolges im Dezember 2020, fanden im August 2021 erneut zwei Praxisseminare zum Thema Low Stress Stockmanship für Mutterkuhhalter und Milchviehhalter in Schleswig-Holstein statt. Beide Praxisseminare wurden vom "Netzwerk Fokus Tierwohl" in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein organisiert. 


Februar 2021

Zu Gast als Referent bei den 2. Tiroler Bio-Bauerntage.

Abgerundet wurden die 2. Tiroler Bio-Bauerntage durch Fachimpulse aus den vier Themenbereichen Tierhaltung, Grünland, Acker- und Gemüsebau sowie Direktvermarktung. Die Vorträge fanden in diesem Jahr online als Webinar statt. 

Der Bioverband BIO AUSTRIA lud alle Interessierten, unabhängig von der Betriebsform, zur Teilnahme an der größten Bio-Veranstaltung Westösterreichs ein.  

Mein Vortrag: "Tierschutz - Was verstehen unsere Rinder darunter?"


Dezember 2020

Unter Berücksichtigung aller obligatorischen Corona-Maßnahmen fanden im Dezember 2020 zwei Praxisseminare zum Thema Low Stress Stockmanship für Mutterkuhhalter und Milchviehhalter in Schleswig-Holstein statt. Das Programm bestand aus einer interaktiven PowerPoint-Präsentation am Vormittag, gefolgt von einer praktischen Demonstration am Nachmittag auf Rinderbetrieben in der Nähe von Rendsburg. Beide Praxisseminare wurden vom "Netzwerk Fokus Tierwohl" in Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer

Schleswig-Holstein organisiert.


Dezember 2020

"CowSense meets Ronald Rongen".

Im Anschluss an das Webinar im Oktober 2020 nahm eine "CowSense"-Mitarbeiterin der RinderAllianz, (Marika) an meinem zweitägigen

Low Stress Stockmanship-Seminar mit praktischem Training teil. Sie sagte, sie wolle ihr Wissen und ihre Fähigkeiten verbessern, indem sie lernt, wie man Low Stress Stockmanship in die Praxis umsetzt und wie man dies den (potenziellen) Kunden vermittelt. Ihrer Meinung nach gibt es bereits genug Theorie, aber viel zu wenig Praxis! 

Viel Erfolg mit "CowSense", Marika. Ich stehe der RinderAllianz  jederzeit für Hilfe und Unterstützung zur Verfügung!

 

Oktober 2020

"CowSense meets Ronald Rongen".

Im Hinblick auf die eigene kommerzielle Vermarktung der Low Stress Stockmanship-Methode unter dem Namen "CowSense" organisiert die RinderAllianz ein Webinar für ihre Kunden und Mitarbeiter. 


Februar 2020

GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN VON TIEREN SETZEN SICH IMMER AUS ZWEI KOMPONENTEN ZUSAMMEN:

KÖRPERLICHE UND GEISTIGE GESUNDHEIT

Diese Komponenten bilden die Grundlage für eine in Deutschland einzigartige Zusammenarbeit.

Eine Kooperation zwischen der Tierheilpraxis Manja Benedict und Low Stress Stockmanship Europe.

Was vor einigen Jahren mit Vorträgen und Demonstrationen von Low Stress Stockmanship in Schleswig-Holstein begann, hat sich nun (Februar 2020), zu einer maßgeschneiderten Betriebsberatung für Rinderhalter und Halter anderer Herdentiere entwickelt.

 

Unser praxisorientierter Fokus liegt auf dem tiergerechten Umgang mit Herdentieren und der Früherkennung von Störungen bei Rindern und Pferden.

Eines unserer gemeinsamen Ziele ist die Reduzierung unnötiger Antibiotika bei (landwirtschaftlichen) Haustieren.

Ein aktuelles Thema (nicht nur in Deutschland), das sich nicht mehr auf die ökologische Tierhaltung beschränkt.

Ronald Rongen schärft den Blick der Bauern für einen stressfreien und respektvollen Umgang mit den Rindern und Manja Benedict zeigt den Bauern, wie sie Krankheiten bei den Rindern frühzeitig erkennen und mit alternativen Methoden behandeln oder verhindern können.

Unsere Seminare, Workshops und Beratungen führen wir auch bei Ihnen vor Ort durch.

Das A und O dabei ist die Prophylaxe und die Tierbeobachtung.

Das umfangreiche Fachwissen von Manja und Ronald und die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen bieten Rinderhaltern und Hobbyzüchtern ein erprobtes Instrument und eine Alternative, um den Medikamentenverbrauch in ihrem Viehbestand zu reduzieren.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

 

Ronald Rongen, Low Stress Stockmanship Europe

Mobil: +31 (0)639 572 700

E-mail: info@stockmanship.eu

 

Manja Benedict, Tierheilpraxis Manja Benedict

Schwerpunkte:

Akupunktur, Homöopathie, Tierkommunikation

Betriebsberatung für Komplementärmedizin bei Nutztieren

Ortsstrasse 75

24980 Nordhackstedt

Schleswig-Holstein (Deutschland)

Mobil: +49 (0)177 – 3202526

E-mail: kontakt@tierheilpraktikerin-benedict.de

www.tierheilpraktikerin-benedict.de


Oktober 2019

Im Oktober 2019 veranstalteten die österreichischen Organisationen Bio Ernte Steiermark und LFI Kärnten an drei Standorten ein Seminar zum Thema Low Stress Stockmanship. In Judenburg & Semriach (Steiermark) und in Klagenfurt (Kärnten) hielt ich eine interaktive PowerPoint-Präsentation.

Im Anschluss daran fand eine praktische Vorführung auf drei Rinderbetrieben statt, wo die Teilnehmer das Gelernte unter meiner Begleitung in die Praxis umsetzen konnten.


Januar 2019

Landwirt Rinderfachtage" in Österreich und Südtirol

Zwei Wochen auf Tournee in Österreich und Südtirol.

Jeden Tag an einem anderen Ort ein Seminar für viele begeisterte Landwirte, Betriebsberater und Tiermediziner.

Organisiert wurde dieses Großereignis von der "Landwirt Agrarmedien GmbH". 

Wir waren zu Gast bei folgenden Betrieben, Instituten und Schulen:

 

LFS Stiegerhof, Stiegerhofstr. 20, 9585 Gödersdorf, Kärnten

LFS Kobenz, Josef-Krainer-Weg 1, 8723 Kobenz, Steiermark

LFS Pyhra, Kyrnbergstr. 4, 3143 Pyhra, Niederösterreich

LFS Otterbach, Otterbach 9, 4782 St. Florian am Inn, Oberösterreich

LLA Rotholz, Rotholz 46, 6200 Rotholz, Tirol

Fachschule für Landwirtschaft Dietenheim, Gänsbichl 2, 39031 Dietenheim / Bruneck, Südtirol

Gasthof zur Post, Escherstraße 1, 82390 Eberfing, Bayern

Trachtenheim in Irschenberg, Am Sportpl. 3, 83737 Irschenberg, Bayern.


Dezember 2017

Zwei Seminare zum Thema "Anwendung von Low Stress Stockmanship in der Praxis". 

Nach dem theoretischen Teil folgte die praktische Ausbildung der Teilnehmer auf einem Fleischrinderbetrieb und einem Milchviehbetrieb. 

Dies im Norden von Schleswig-Holstein, (Deutschland).