BERATUNG & SCHULUNG ZUM STRESSFREIEN UMGANG UND ARBEITEN MIT RINDERN, KÜHEN UND ÜBRIGEN HERDENTIEREN


JETZT ANMELDEN FÜR DIE "RINDER-PRAXISTAGEN 2021"                               IN 24632 LENTFÖHRDEN

 

Sie können sich jetzt bereits für die Rinder-Praxistagen 2021 anmelden unter kontakt@tierheilpraktikerin-benedict.de 

Zögern Sie bitte nicht, die Teilnahmeplätze auf dem Betrieb von Hans Möller (De Öko Melkburen) in 24632 Lentföhrden sind begrenzt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an die Rinder-Praxistage 2021

 

Manja Benedict   Tierheilpraktikerin       www.tierheilpraktikerin-benedict.de

Hans Möller           De öko Melkburen       www.deoekomelkburen.de

Ronald Rongen    LSSE                                  www.stockmanship.eu


Corona-update

Mai 2021: GUTE NACHRICHTEN 

Auch ich (Ronald Rongen) wurde jetzt mit dem COVID-19-Impfstoff geimpft.

So trage ich zum Kampf gegen das Virus bei, das unser soziales Leben viel zu lange beeinflusst hat. Dank meiner Impfung gegen das Covid-19-Virus kann und darf ich (unter Beachtung der Vorschriften in den Ländern) wieder Betriebs- und Farmbesuche, Live-Vorträge und praktische Schulungen im In- und Ausland anbieten.

 

Planen Sie eine Tages oder Abend Veranstaltung, einen Vortrag oder eine praktische Demonstration "Low Stress Stockmanship" ?

Möchten Sie einen Betriebsbesuch vor Ort? 

Die themen meiner Vorträge finden sie unter: Aktuelle Programm Angebote

 

Bitte kontaktieren Sie mich. Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen. Sicher und geschützt vor dem COVID-19-Virus!

 

Ronald Rongen, Cowmunicator


Rinder und andere Herdentiere werden nicht dadurch gestresst, weil man mit ihnen arbeitet.

Sie werden durch die Art gestresst und ungehorsam WIE wir mit ihnen arbeiten.

Wenn wir es richtig machen, werden Herdentiere uns vertrauen und uns gehorchen. Mit Gewalt Herdentiere bewegen führt selbstverständlich zu nichts. Manche versuchen es daher mit „Kuhflüstern“.

   

Ich bin KEIN „Kuh-Flüsterer“.

Da bin ich eher nüchtern. Mir ist die Praxis und die Realität des Tages wichtiger.

 

Meine Devise:

Wissen vermitteln aus der Praxis, für die Praxis.

 

 

 

 

Mir ist wichtig, dass jeder der mit Rindern und anderen (Herden)Tiere umgeht, auch in der Praxis weiss wie sie funktionieren.

Damit man immer im Stande ist die Tier-Signale richtig zu deuten und richtig danach zu handeln. Nur so kann man effizient, sicher und Schnell mit den Tieren arbeiten.

 

Low Stress Stockmanship kann jeder lernen

Für den korrekten Umgang mit den Tieren benötigt man Aufmerksamkeit und keine Gewalt oder Kraft. Alles verläuft mit ruhigen Bewegungen, es ist nicht nötig zu rennen. Wer rennt hat nicht die richtigen (Rinder)Signale bemerkt.

 “UMGANGSFREUNDLICHE TIERE, DER SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG"

Video in Englischer Sprache

Thanks to Teagasc, Oak Park, Carlow, R93 XE12

KLICKEN SIE BITTE AUF: AKTUELLE PROGRAMM ANGEBOTE

 

ANBEI MEINE DIENSTLEISTUNGEN IM ÜBERBLICK: 

 

 

* GRUPPEN VORTRÄGE FÜR JEDERMANN

Sehr interessant für Herdbuch Mitglieder, Hobbylandwirte, Mischfutterhersteller, Landwirtschaftliche Schulen und jeder der daran interessiert ist, einen ersten Eindruck von der Low Stress Stockmanship Methode zu bekommen.

Alles Praxisnah, damit Sie das Wissen sofort an ihren eigenen Tieren erproben können. 

 

* TAGESSEMINARE: THEORIE UND PRAXIS FÜR GRUPPEN, ODER MAßGESCHNEIDERT FÜR IHREN BETRIEB

Für alle, die Low Stress Stockmanship erlernen möchten, um es bei Sich im Betrieb umzusetzen sowie auch für Klauenpfleger, Mischfutterhersteller, Tierärzte, Besamungstechniker und Schlachtbetriebe. 

 

* TAGESTRAINING UND COACHING

Wenn Sie Ihre Tierhaltung und deren Ergebnisse kontinuierlich verbessern möchten, Ihre Fachkenntnisse und das Ihrer Mitarbeiter bezüglich Viehzucht und Umgang mit Tieren erhöhen möchten, dann ist ein Tagestraining und Coaching die geeignete Methode dafür. 

 

* BETRIEBSANALYSE IN SACHEN TIERHALTUNGSFRAGEN

Von der Kälberaufzucht, Rinderhaltung im Stall und auf der Weide, Kühe im Melkstand, bis zu artgerechtem Umgang mit (Herden)Tieren im Schlachthof.

 

* BETRIEBSANALYSE IM SCHLACHTHOF

Schlachthöfe stehen zunehmend im Rampenlicht. Der Ruf der Gesellschaft nach einer permanenten Kameraüberwachung während des Schlachtprozesses wird immer lauter.

 

Low Stress Stockmanship Europe sieht mehr in der Optimierung von Schlachtprozessen und der Aufklärung und Sensibilisierung der Mitarbeiter, die sich mit der Schlachtung von Tieren in Ihrem Schlachthof beschäftigen.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf einer gemeinsamen Zusammenarbeit und Fokussierung mit Ihnen als Schlachthofmanager und konzentriert sich auf IHREN Schlachtprozess vor ort. 

Von der Ankunft der Tiere im Schlachthof, bis zum Betäuben und Entblutestich.

 

Bitte kontaktieren Sie mich.

 

Ronald Rongen, Cowmunicator